WESTWIND 2015: DIE PREISTRÄGER

WESTWIND 2015: DIE PREISTRÄGER

WESTWIND 2015: DIE PREISTRÄGER

Düsseldorf, 3.6.2015. Mit der feierlichen Preisverleihung ist heute Abend in den FFT Kammerspielen das WESTWIND-Festival zu Ende gegangen. Gemeinsame Ausrichter waren das Junge Schauspielhaus, das FFT und das tanzhaus nrw.

Die Preisjury, bestehend aus Marij de Nys, Franziska Henschel und Veit Sprenger, verteilte das vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW gestiftete Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro wie folgt:

Die generationenübergreifende Publikumsjury aus acht Düsseldorferinnen und Düsseldorfern im Alter zwischen 8 und 88 Jahren hat ebenfalls ihre Preisträger gekürt. Sie vergab das von den Stadtwerken Düsseldorf gestiftete Preisgeld in Höhe von 1.500 Euro wie folgt:

Ein Wiedersehen mit WESTWIND gibt es vom 23. bis 29. April 2016 im Herzen des Ruhrgebiets:

Das 32. Theatertreffen NRW für junges Publikum wird vom Consol Theater Gelsenkirchen und dem theaterkohlenpott Herne ausgerichtet.

verfasst von WESTWIND am 05. Jun. 2015